Ihre Traumimmobilie ist gefunden – aber können Sie sich diese auch langfristig leisten? Um darüber frühzeitig Klarheit zu erhalten, lässt sich eine Ermittlung der Tragbarkeit durchführen. Alles, was Sie dazu wissen müssen, erklären wir Ihnen an dieser Stelle.

Die Rolle der Tragbarkeit beim Erwerb von Wohneigentum

Die Tragbarkeit gibt Auskunft darüber, ob Sie sich Ihr gewünschtes Wohneigentum auch langfristig leisten können. Um die Tragbarkeit im Einzelfall zu berechnen, werden die laufenden Kosten der Liegenschaft und Ihr Einkommen ins Verhältnis gesetzt. 

Als Faustregel gilt dabei: Eine Liegenschaft gilt als tragbar, wenn die monatlich anfallenden Kosten nicht mehr als ein Drittel Ihres Bruttoeinkommens ausmachen. Hypothekargeber betrachten Ihr Einkommen deshalb als ein wichtiges Kriterium dafür, ob Ihnen die gewünschte Hypothek gewährt werden kann oder nicht. 

Wie wird die Tragbarkeit berechnet?

Die monatlich anfallenden Kosten im Rahmen der Tragbarkeitsberechnung setzen sich aus dem kalkulatorischen Zins, den Amortisationskosten sowie den Nebenkosten Ihrer Liegenschaft zusammen.

  • Kalkulatorischer Zins: Die Hypothekarinstitute verwenden für die Tragbarkeitsrechnung nicht den tatsächlichen Zinssatz. Stattdessen wird ein sogenannter «kalkulatorischer Zinssatz» angewendet. Dieser liegt über den aktuellen Werten, daher fallen auch die Kosten für die Hypothek bei der Berechnung der Tragbarkeit merklich höher aus als im eigentlichen Hypothekarangebot. Dafür gibt es einen guten Grund: Die Institute wollen so sicherstellen, dass die Finanzierung auch bei steigenden Zinsen für Sie bezahlbar bleibt.
  • Amortisation: Auch die Kosten für die Amortisation (Abzahlung) der zweiten Hypothek werden in die Tragbarkeit mit eingerechnet.
  • Nebenkosten: Unter Nebenkosten fallen die Unterhaltskosten einer Liegenschaft. Dazu zählen Versicherungsprämien sowie Heizungs- und Stromkosten.

Tragbarkeitscheck

Ob Sie sich Ihr Eigenheim leisten können, erfahren Sie am einfachsten durch den Tragbarkeitscheck. Mit diesem Rechner erfahren Sie mit wenigen Klicks anhand Ihrer persönlichen Kriterien, ob Sie Ihre Wunschimmobilie auch langfristig finanzieren können.

So stellen Sie die Tragbarkeit Ihrer Wohnimmobilie sicher

Bei einer umfassenden Beratung berücksichtigen wir nicht nur die Tragbarkeitsberechnung, sondern auch sämtliche weiteren Aspekte rund um Ihre Vorsorge, Ihre Finanzen und Ihre finanzielle Absicherung. So
möchten wir Ihnen ermöglichen, die für Sie beste Finanzierung zu finden. 

Wir stehen Ihnen von Anfang bis Ende Ihrer Finanzierung jederzeit kompetent zur Seite und unterstützen Sie auf Ihrem Weg in ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden. Unsere Beratung bietet viele Vorteile für Sie:

  • Wir betrachten Ihre persönliche Situation umfassend und schneidern das Finanzierungskonzept für Sie nach Mass.
  • Wir zeigen Ihnen über die Hypothekenplattform SwissFEX eine Vielzahl von Angeboten verschiedener Anbieter auf. So können Sie zusammen mit Ihrem Berater transparent mehrere passende Angebote in Echtzeit miteinander vergleichen.
  • Wir ermitteln ein steueroptimiertes Amortisationsmodell für Sie.
  • Wir sorgen dafür, dass Sie im Falle eines Schicksalsschlags mit finanziellen Folgen Ihr Eigenheim weiter finanzieren und so weiter selbstbestimmt wohnen können.
  • Wir zeigen Ihnen, anders als reglementarische Richtlinien, die mit dem kalkulatorischen Zinssatz rechnen, die effektiven monatlichen Kosten für Ihr Eigenheim auf.

Wir beantworten gerne Ihre Fragen.

Montag-Freitag von 09:00-18:00 Uhr

Beratungstermin vereinbaren

Unsere Experten von Swiss Life und Swiss Life Select beraten Sie gerne – an einem Ort Ihrer Wahl oder online per Video.

Business accounting concept, Business man using calculator with computer laptop, budget and loan paper in office.

Hypotheken, die Bestzinsen bieten

Lesen hier, wie Sie die Hypothek mit dem für Sie besten Zins erhalten.

Weitere Artikel zum Thema

Haus & Wohnen

Amortisation einer Hypothek: die wichtigsten Fragen und Antworten

Mehr lesen

Haus & Wohnen

Hypothek aufnehmen: alle wichtigen Infos und Voraussetzungen auf einen Blick

Mehr lesen

Finanzen

Säule 3a für Wohneigentum: die wichtigsten Fragen und Antworten

Mehr lesen