Rezeptideen

Die Grillsaison hat begonnen!

Lass dich von unseren Grill-Beilagen Rezepten inspirieren, damit dein kulinarisches Buffet - nebst dem Fleisch vom Grill - die Gaumen deiner Gäste erfreut. Alle Rezepte wurden von unseren Mitarbeitenden für dich zusammengestellt:

original

Zubereitung Tortilla

  1. Kartoffeln schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Eine grosse Bratpfanne nehmen und einen halben Deziliter Öl hineingeben.
  2. Kartoffeln fast knusprig anbraten. Falls gewünscht nach der Hälfte der Backzeit der Kartoffeln noch Speckwürfeli oder Lauch beigeben. Eier aufschlagen und hinzufügen. Auf beiden Seiten knusprig anbraten.
original

Zubereitung Kohl-Karotten Salat

  1. Geraffelte Kohl / Karotten-Mischung, Zwiebel, glatte Petersilie und Limettensaft mischen.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Gemüsemischung beigeben und erhitzen, bis sie halb gekocht ist. Gemüse aus der Pfanne nehmen und vollständig auskühlen lassen. Den Salat kalt servieren.
original

Zubereitung Randen

  1. Ofen auf 200 ° (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  2. Die Randen in dünne Scheiben schneiden, jedoch nicht ganz durchschneiden, so dass die Randen noch zusammenhalten. In eine ofenfeste gefettete Form legen und Bouillon darübergiessen.
  3. 3 Zwiebeln und Rosmarin kurz in Butter dämpfen und mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer würzen. Zwischen die Randen verteilen.
  4. Wenig Parmesan darüber streuen und in der Mitte des vorgeheizten Ofens 20Min. gratinieren.
  5. Sauerrahm dazu servieren oder vor dem Servieren über den heissen Gratin verteilen.
original

Zubereitung Naan Brot

  1. Hefe mit dem Zucker und lauwarmen Wasser verrühren. Wenn sich die Hefe komplett aufgelöst hat, 10 Min. stehen lassen.
  2. Mehl in eine Schüssel geben und für die flüssige Hefe eine Vertiefung in die Mitte hineindrücken. Nun Ghee, Salz, Joghurt und die flüssige Hefe hinzugeben. Alles solange rühren, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.
  3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mindestens 5 Min. gut durchkneten. Anschliessend in einer abgedeckten Schüssel und warmen Ort 1 1⁄2 bis 2 Std. gehen lassen.
  4. Den Teig nochmals gut durchkneten (2 Min.) und in sechs Stücke teilen.
  5. Falls gewünscht, etwas Schwarzkümmel auf die Arbeitsfläche streuen, die Teigstücke zu etwa 1 cm dicken Fladen flach drücken und im Schwarzkümmel wenden.
  6. Teigfladen noch ca. 30 Min. gehen lassen und unterdessen den Backofen auf der höchsten Stufe vorheizen; wenn ein Grill im Backofen vorhanden ist, dann diesen nutzen.
  7. Alufolie mit Ghee oder Butter bestreichen und mit den Fladen darauf für 5–10Min. in den Ofen legen. Die Fladen wenden, wenn die Obefläche leicht braun ist. Nochmal wenden, wenn die jetzt oben liegende Seite die gewünschte Bräunung erreicht hat. Fertig!

 

 

 

 

original

Zubereitung Süsskartoffel-Salat

  1. Süsskartofeln in kleine Stücke schneiden und mit der Hälfte der Zwiebelstücke in der Pfanne braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Damit die Karto eln schneller weich werden, etwas Wasser dazugeben.
  2. Peperoni in feine Streifen und Apfel, Oliven und Cherry Tomaten in kleine Stücke schneiden.  (Empfehlung: griechische  Kalamata Oliven). Alles in eine Schüssel geben, und restliche Zwiebelstücke und Süsskartoffeln dazugeben.
  3. Pinienkerne in der Pfanne unter ständiger Bewegung rösten. Feta Käse in klein schneiden und zusammen mit gehackten Pfefferminz-Blättern in die Schussel dazu geben.
  4. Dressing: Olivenöl, Balsamico, Zitronensaft, Salz und Pfeffer
  5. Nach Belieben grünen Blattsalat oder Rucola beimischen
original

Zubereitung Brot

  1. Zuerst wird der Teig zubereitet. Dazu in einer Schüssel Mehl und Salz mischen, beiseite stellen. Wasser, Hefe und Olivenöl ebenfalls mischen und zum Mehl geben.
  2. Von Hand oder mit dem Knethaken einer Küchenmaschine alles zu einem Teig verarbeiten. Teig abdecken und für 30 – 45 Min. an einen warmen Ort stellen, damit er aufgehen kann.
  3. In der Zwischenzeit die Speckwürfeli und Mozzarella-Perlen mischen und/oder die entsteinten Oliven und getrockneten Tomaten kleinschneiden und mischen.
  4. Speck / Mozzarella oder Oliven / Tomaten in den Pizzateig kneten. Den fertigen Teig in zwei Hälften teilen und diese auf ein Backblech legen. Nochmals etwa 20 Min. aufgehen lassen.
  5. In der Zwischenzeit den Ofen auf 220 ° (Ober-/ Unterhitze) vorheizen. Die beiden Brote im unteren Drittel des Ofens für 15 – 20 Min. backen.
original

Zubereitung Vitamin-Salat

  1. Eine Pfanne mit gesalzenem Wasser aufsetzen und sobald das Wasser kocht, die Broccoli-Stücke und die Bohnen für 5 Min. kochen. Danach das Wasser abschütten und das Gemüse beiseite stellen.
  2. Die Gurke der Länge nach vierteln und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Avocado entkernen und ebenfalls klein- schneiden. Beides in eine Salatschüssel geben. Sprossen beigeben.
  3. Granatapfel-Schale entfernen, die Hälfte der Kerne in die Salatschüssel zum restlichen Gemüse geben. Broccoli und Bohnen ebenfalls noch etwas kleiner schneiden, falls nötig.
  4. Kürbiskernöl, Zitronensaft und Gewürze nach Belieben dazufügen und alles mischen. Zum Schluss die restlichen Granatapfelkerne als Deko über den Salat streuen.
original

Zubereitung Pasta

  1. Broccoli in Rosen teilen und im Salzwasser 5 -7 Min. knapp weich garen. Danach abschütten und sofort kalt abschrecken, damit das Gemüse seine grüne Farbe behält.
  2. In kochendem Wasser die Casarecce zubereiten.
  3. Die Cherrytomaten klein schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Knoblauchzehen schälen und in Scheibchen schneiden.
  4. In einer weiten Pfanne das Olivenöl erhitzen und Frühlingszwiebeln, Knoblauch 3-4 Min. dünsten. Danach die gesäuberten Garnelen hinzufügen und mit Weisswein ablöschen. Den Wein einkochen, die Garnelen jedoch max. 10 Min. köcheln
  5. Broccoli und Tomaten beifügen und ca. 4 Min. dünsten. Das Gemüse wenn nötig mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Sobald die Casarecce al dente sind, gut abtrop-fen lassen und gleich mit dem Broccoli, dem restlichen Olivenöl sowie der Hälfte des Pecorinos mischen und kurz heiss werden lassen.  
×