Wir haben es gesucht und gefunden: Das Kinderzimmer, das professionell umgestaltet werden soll. Eine Familie aus dem Zürcher Oberland hat unseren Wettbewerb gewonnen und wurde deshalb mit einer Zimmerumgestaltung überrascht. Natürlich spielte dabei die Selbstbestimmung eine Hauptrolle. Umso besser, dass ihre vierjährige Tochter Aria genaue Vorstellungen davon hatte, wie das neue Zimmer aussehen soll. 

Glitzerstaub und Einhorn-Magie zogen vor kurzem ins Eigenheim der Gewinner-Familie ein. Genauer gesagt ins Zimmer ihrer vierjährigen Tochter Aria. Diese hatte sich ein Einhornzimmer gewünscht. Wünsche und Träume zu verwirklichen ist zum Glück ja unser Spezialgebiet – schliesslich begleiten wir als Swiss Life Select unsere Kunden auf dem Weg in ein selbstbestimmtes Leben.  

3Q7A1924

In diesem Fall wurde der grosse Traum jedoch von «LULIPA» oder genauer gesagt von Theatermalerin Aleksandra Angelov und Dekorateurin Zaklina Tileva umgesetzt. Mit viel Herzblut und Liebe zum Detail haben sie sich ans Werk gemacht. Natürlich immer unter freudiger Beobachtung der kleinen Kinderzimmer-Inhaberin Aria und deren jüngeren Schwester. Sie durften während der Umgestaltung natürlich auch selber mit anpacken, sei es beim Wände-streichen oder Zusammenbauen der Möbel.

Nach mehreren Stunden Arbeit vor Ort und intensiver Recherche nach den passenden Accessoires und Möbeln konnte das Zimmer schliesslich einige Wochen später fertiggestellt werden. Die Eltern sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden: „Es ist toll zu sehen, wie wohl sich Aria in ihrem neuen Zimmer fühlt. Diese Umgestaltung hat das Kinderzimmer gleich nochmals wohnlicher und gemütlicher gemacht.“  

Dieses Online Angebot ist deaktiviert, da Sie sich ausserhalb der Schweiz befinden. Cookie-Einstellungen

Schön zu wohnen ist für die Gewinner-Familie sowieso sehr wichtig. Besonders in den letzten zwei Jahren hat die Bedeutung des eigenen Zuhauses auch bei ihnen nochmals zugenommen. «Deshalb sind wir sehr dankbar, dass wir mein Elternhaus übernehmen konnten», erklärt Stefanie, die Mutter von Aria. «Zum einen können sich die Kinder dank der ruhigen Lage regelmässig draussen in der Natur austoben. Zum anderen haben wir hier, in unseren vier Wänden, viel Gestaltungsfreiraum, den wir jetzt – inspiriert durch die Kinderzimmer-Umgestaltung – noch mehr nutzen wollen.» 

3Q7A1901

Eines der nächsten Projekte wird sicherlich das Kinderzimmer der jüngeren Tochter sein. Statt einem Einhorn wird dort in Zukunft wohl dann ein Hase oder verschiedene Wildtiere die Wände zieren. Noch sei aber offen, wie dieses zweite Zimmer gestaltet werden soll. Die Inspiration dazu findet sich ja vielleicht auf einem Familien-Ausflug in die Natur oder bei der Gartenarbeit.  
 
Bis dahin spielen die beiden Mädchen im Einhornzimmer von Aria. Denn dieses ist für die Kleine sowieso das Grösste. Strahlend wie ein Marienkäfer lässt Aria verlauten: „Mein Einhornzimmer ist das schönste Zimmer der Welt!“  

Träumen Sie von einem Eigenheim?

Wir helfen Ihnen bei der Finanzierungsplanung. Vereinbaren Sie jetzt ein unverbindliches Gespräch mit einem Berater oder einer Beraterin von Swiss Life Select.

Kinderzimmer-Inspiration auf Knopfdruck

Die Kinderzimmer-Umgestalterinnen von LULIPA, welche für Aria «das schönste Kinderzimmer der Welt» gestaltet haben, sind auch auf Instagram zu finden. Unter «my_lulipa» publizieren Aleksandra Angelov und Zaklina Tileva ihre Ideen und Werke.

Das könnte Sie auch interessieren

Haus & Wohnen

Die wichtigsten Tipps für den Hauskauf

Mehr lesen

Finanzen

Versicherungen für das Baby: Welche sind nötig?

Mehr lesen

Familie & Beziehung

Wie viel Taschengeld für Kinder ist genug? Die neun wichtigsten Sackgeld-Tipps

Mehr lesen